MedVance

Think global, act local ist die Philosophie von Medvance, um seine Kunden beim europäischen Marktzugang zu unterstützen. Medvance ist eine europäische Gruppe (EEIG, European Economic Interest Group), bestehend aus unabhängigen Beratungsunternehmen – darunter MArS als Gründungsmitglied – die maßgeschneiderte Lösungen für die Herausforderungen des europäischen Marktzugangs liefern.

  • Maßgeschneiderte Lösungen unter Nutzung lokaler Expertise
  • Strategien, die unter Verwendung modernster Methoden entwickelt werden
  • Umfassende Erfahrung aus Hunderten von Projekten in verschiedenen Krankheitsgebieten

Kontakt: stefan.walzer@medvance.eu

Medvance logo
Albert Ludwigs Universität Freiburg Logo

Universitätsklinikum Freiburg i. Brsg.

Zwischen MArS und Mitgliedern der Abteilung für medizinische Biometrie und medizinische Informatik der Universität Freiburg (Deutschland) besteht eine langjährige Projektkooperation. Ihre Expertise umfasst dabei u.a. Regressionsmodellierung, Netzwerkmetaanalysen und ökonomische Bewertungen im Rahmen von klinischen Studien.

AHEAD

Die Agency for Health Economic Assessment and Dissemination – AHEAD – ist eine spezialisierte Beratungsagentur, die Kunden bei der Planung, Erstellung und Verbreitung gesundheitsökonomischer Evidenz unterstützt.

  • Planung: Ermittlung, welche gesundheitsökonomischen Bewertungen für Ihr Produkt aus der Markteinführung, der HTA-/Payer- und der KOL-/ Anbieterperspektive wichtig sind.
  • Erstellung: Entwicklung und Anwendung von gesundheitsökonomischen Vergleichen und/oder Modellen, um die gesundheitsökonomischen Erkenntnisse für Ihr Produkt zu generieren.
  • Verbreitung: Kommunikation der gesundheitsökonomischen Wertbotschaften (basierend auf den Ergebnissen der gesundheitsökonomischen Bewertung) an Entscheidungsträger, Kostenträger, Anbieter und KOLs.

Kontakt: bjoern.schwander@ahead-net.de

AHEAD logo
IHC Consultancy Logo

IHC Consultancy

IHC Consultancy unterstützt Unternehmen beim Marktzugang und bei der Erstattung ihrer Produkte oder Dienstleistungen im Gesundheitswesen in allen europäischen Ländern der USA und Australien, damit diese Produkte und Dienstleistungen erfolgreich und profitabel in neuen Märkten eingeführt werden können. MArS ist dabei bereits seit dem Jahr 2012 aktives Netzwerkmitglied und zuständig für die D-A-CH-Länder.

Kontakt: info@ihc-consultancy.at und werner@ihc-consultancy.ch