MAP Podcast #001: Dr. Mathias Flume – AMNOG will change in 2022, but how?

In this Podcast episode, Dr. Stefan Walzer is talking with Dr. Mathias Flume about the AMNOG process as well as interesting details about the market access process in Germany.

Mathias is a core stakeholder within the regional payer system in Germany at one of the most innovative Statutory Health Insurance Physician Associations (KV Westphalia-Lippe). Mathias brings the payer view into the discussion of 10 years AMNOG. Success or failure?

 

Es gibt so vieles mehr als Mozart, Sissi und Sachertorte! Die pragmatischen Erstattungswege in Österreich?!

Österreich liegt in der Mitte Europas und verfügt über ein qualitativ hochwertiges Gesundheitssystem. In letzter Zeit gab es große Veränderungen im Versicherungssystem, die sich auch längerfristig auf die Kostenerstattung auswirken könnten. Derzeit werden die Erstattungswege im Vergleich zu anderen Ländern als pragmatischer angesehen – nicht nur im stationären Bereich. Hören und lernen Sie von den österreichischen Experten Dr. Stefan Walzer und Dr. Thorsten Peske.

Jetzt registrieren!

Preisverhandlungen in Deutschland – “live and let die” oder “Stirb an an einem anderen Tag”?

Die Preisverhandlungen für Arzneimittel erfolgen in Deutschland nach klar definierten Regeln und Vereinbarungen. Dennoch gibt es einen gewissen Spielraum bei den Verhandlungen, welcher auch einen möglichen taktischen Schachzug einer Schiedsstellenentscheidung einschließt. Noch wichtiger ist der dazugehörige Vertrag zwischen dem Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen und dem jeweiligen Pharmaunternehmen. Der erfahrene Verhandlungsführer Dr. Stefan Walzer und Bibiane Schulte-Bosse diskutieren, ob das Verfahren ein “Live and let die” oder ein “Stirb an einem anderen Tag” darstellt – aus den unterschiedlichen Perspektiven.

Jetzt registrieren!